Freitag, 1. September 2017

Softshell-Jacken

Guten Morgen Ihr Lieben,

Ich habe für meine beiden Mädels Antonia und Marlene Softshell-Jacken genäht!
Den Stoff habe ich beim letzten Einkauf in meinem Lieblingsladen den Stoffcontainer in Weyersfeld ergattert. Gesehen und sofort gewusst was ich daraus mache!

Der Schnitt ist dieser hier: Jacke Klimperklein.

Dieser Schnitt ist so sehr wandlungsfähig, das ist der Wahnsinn und die Anschaffung war es tausendmal wert.

 Gefüttert habe ich die Jacke mit einem hellgrauen Jersey! so ist sie richtig kuschelig warm!
 Diese Taschenversion hat mir für die Kleinen am Besten gefallen! Sie sind ja sowieso mehr zur Zierde oder mal für ne Schnullerkette festzustecken.  Abgesteppt hab ich das Ganze dann mit einem Zierstich!

 Den Beleg mit Kinnschutz habe ich selber dazugebastelt, der war in der Jacke nicht vorgesehen!
Zuerst hatte ich Ihn etwas zu breit gemacht und der Reißverschluss ging oben nicht richtig zu. Hab dann etwas verschmälert und dann ging es perfekt.
 Aus den Resten vom Futterstoff hab ich dann noch Schal und Mützchen genäht.
 Natürlich habe ich alles wie immer doppelt genäht! Aber da es diesmal wirklich zwei identische Jacken sind hab ich nur eine fotografiert und mich auf die Details konzentriert.

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende und bis bald
Eure Susanne