Dienstag, 16. Mai 2017

Lederpuschen

Hallo meine Lieben,

Lederpuschen.... die wollte ich schon immer mal nähen.
Es ist nicht schwierig nur..... wenn man sie das 1. Mal macht sollte man sie nicht unbedingt in Gr. 18 nähen, so wie ich.
Ist ein ziemliches gefriemel und das Leder war noch dazu auch recht dick!
Waren noch Lederreste von meiner alten Motorradhose.

Trotzdem bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden und die Puschen haben auch gefallen, nur sind sie für Antonia und Marlene immer noch einen Ticken zu groß.





Aber so können sie die Puschen halt später anziehen. Besser wie zu klein.

So und nun geht's in den Garten bei sommerlichen Temperaturen!

Liebe Grüße
Eure Susanne

1 Kommentar:

  1. Liebe Susanne,
    die Puschen sind toll geworden! Ein bischen zu groß ist doch nicht schlimm, die Füßchen wachsen da so schnell rein ;O)
    Hab einen wunderschönen und glücklichen Wochenteiler!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Vielen Dank dass Ihr Euch die Zeit nehmt meinem Blog zu lesen. Ich freue mich über jeden Zugriff und über jeden Kommentar. Eure Susanne