Montag, 13. Februar 2017

neues Top für ein Kissen

Hallo Ihr Lieben,
ich brauche ja was Neues um zu üben, damit das Handquilten besser wird.
Mein Herzchenquilt soll schließlich per Hand gequiltet werden.

Stoffe waren da,  bißchen geschnippelt und ein Top fürs neue Kissen genäht!


Und nun kann es wieder mit "Handquilten" und sticheln bis die Finger bluten weitergehen.
Das letzte mal war es ja aus einem Stück Stoff! Mal gespannt wie es über die Nähte zu Quilten geht!
Der Fingerhut liegt schon bereit. LACH
Liebe Grüße und einen wunderschönen Abend.
Eure Susanne

Kommentare:

  1. So ist´s richtig, man lernt nur durch´s Machen und Testen. Klasse.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Du bist voll und ganz bei der Sache, diese Begeisterung wird sich auf deinen Lernerfolg niederschlagen. Ich freu mich für dich.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  3. Da hast Du Dir ein schönes Motiv zum Handquilten ausgesucht. Das Kissen vom vorigen Post finde ich sehr gelungen. Super gleichmäßig gestichelt! Toll.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne,
    das wird ein sehr hübsches KIssen! Ich finde es auch toll, daß Du da jetzt gleich mit soviel Eifer dran gehst, Übung macht den Meister, das war schon immer so :O)
    ღ˚ ♥♥ ˚ ღ˛° Einen schönen Valentinstag wünsch ich Dir!˚ ღ˚ ♥♥ ˚ ღ˛
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Es wird ein hübsches Kissen! Ich muss auch noch viel üben, will ich doch mal meinen Dear Jane handquilten. Hast du eine größere Arbeit im Auge?
    LG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, dieser http://susannes-handmade.blogspot.de/2017/02/der-anfang-ist-gemacht.html soll per Hand gequiltet werden!
      LG Susanne

      Löschen
    2. Großes Kino -- den Herzquilt mit der Hand zu quilten ist eine große Aufgabe, wird dann aber wunderschön aussehen.
      LG Beate

      Löschen

Vielen Dank dass Ihr Euch die Zeit nehmt meinem Blog zu lesen. Ich freue mich über jeden Zugriff und über jeden Kommentar. Eure Susanne