Montag, 6. Februar 2017

Meine Hand- Nähsachen

Hallo Ihr Lieben,

Meine Hand-Nähsachen wollte ich schon immer mal alle beisammen haben und nicht immer suchen müssen.
Ich hatte letztes Jahr ein Liesel-Projekt begonnen und irgendwie finde ich nicht mehr die Muse dazu weiterzumachen. Das bisher genähte habe ich nun dazu genutzt mit eine Tasche für meine Nähsachen zu nähen! Vom Rest werde ich noch Kissenbezüge fürs Sofa machen. Dann war die Arbeit wenigsten nicht umsonst.

 Das Täschchen wird rundherum mit einem Reißverschluss geschlossen. Als Verstärkung habe ich Thermolan dazwischengenäht!
 Im Deckel sind zwei Einstecktaschen wo ich meine Nadeln und Kleinkram unterbringen kann.
Und unten hab ich mein Nähgarn, Stecknadeln und anderen Kram.

Der wunderschöne Spulendonat ist von Nana!
Wunderschöne Farben und man hat so ziemlich das ganze Spektrum abgedeckt was man so braucht.
Sehr sehr praktisch!

Ich wünsche Euch allen noch einen wunderschönen Feierabend und bis bald!
Eure Susanne

Kommentare:

  1. Ich liebe die Farben des Donuts auch! Danke für´s Erzählen darüber.

    Wolltest Du einen La Passion nähen? Finde ich gut, daß Du das bislang genähte verarbeitet hast und auch gleich noch in sowas tolles.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein ein La Passion sollte es nicht werden! Dafür hätte ich nieeee die Geduld!
      LG Susanne

      Löschen
  2. Das ist total hübsch. Und wenn man ungeliebte Sachen umgestalten kann, finde ich das klasse. Im Vorschaubild ohne Text dachte ich erst, das ist eine Hülle für einen tragbaren CD-Player von früher.
    Aber dein Innenleben ist soviel schöner.

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie das Täschchen fertig war, dachte ich das gleiche!
      LG Susanne

      Löschen
  3. Das ist ja ein hübsches Täschchen! Irgendwann kann ich solche fummligen Sachen auch nähen.
    Wenn du bei meinem Sockenprojekt mitmachen möchtest, poste einfach deine Socken, die du gestrickt hast und verlinke den Post mit dem Sockenprojekt. Dort wo du gestern kommentiert hast.
    Ganz liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann werde ich wohl versuchen die 17 Paar Socken zu schaffen. Ich bin eigentlich drauf gekommen als ich vorgestern das 1. Paar dieses Jahr fertig gemacht habe und dann von Deinem Sockenprojekt gelesen habe. Das spornt denke ich bißchen an!
      LG Susanne

      Löschen
  4. Na da hast du doch eine tolle Verwendung für dein Liseslprojekt gefunden!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Umsonst ist ja nie was - auch nicht Beendetes wird durch Fantasie und Geschick nutzbar, sehr schön.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne,
    klar schau ich bei Dir auf dem Blog gerne auch vorbei, ich finde es toll dass Du meinen Blog gefunden hat und wir so beieinander lesen können. Mir geht es erst mal wie Dir, mir gefällt was Du so zeigst und ich wird mich jetzt erst einmal hier durcharbeiten.
    GLG und herzlich willkommen auf meinem Blog
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank dass Ihr Euch die Zeit nehmt meinem Blog zu lesen. Ich freue mich über jeden Zugriff und über jeden Kommentar. Eure Susanne