Freitag, 29. Juli 2016

Taufgeschenk für Lina

Hallo Ihr Lieben,

Am nächsten Sonntag ist Taufe von der kleinen Lina, die Tochter von meinem Patenkind.
Drum brauchte ich ein Taufgeschenk! Ich hab im Internet ein bißchen gestöbert und kurzerhand eine Hülle fürs Untersuchungsheft und für den Impfpass gemacht.
Stoffreste hat man ja genug und so kanns dann immer gleich losgehen. Schnell gemacht und sieht gut aus.





Dann war ich gestern Mittag mal wieder in meinem Lieblingsstoffladen in Weyersfeld im  Stoffcontainer shoppen. Das ist der Wahnsinn wie viele Stoffe dort lagern. Man kann kaum durch die Gänge laufen und bis unter die Decke sind die Ballen gestapelt. Aber die Preise sind unschlagbar. Die Qualität super gut.
Diesmal hab ich auch bißchen Stoff für mich mitgebracht!

Sonnige Grüße
Eure Susanne

Donnerstag, 28. Juli 2016

Babyquilt Nr. 2

Hallo Ihr Lieben
ich habe endlich den Babyquilt für das Baby meines Neffen fertig. Wenn alles gut geht kommt die kleine Charlotte in 2 Wochen zur Welt.

Damit sie weich und kuschelig liegt bekommt sie von mir den Quilt als Willkommensgeschenk!

Meine Maschine hat mich beim Quilten zum Wahnsinn gebracht, sie hat immer wieder Stiche ausgelassen. Ich hab gereinigt, Nadel gewechselt, anderes Garn genommen aber trotzdem hatte sie manchmal ihre 5 Minuten.
Ich denke mal es lag an dem geblümten Stoff, der fühlt sich etwas seidig an!

Denn bei anderen Sachen zickt sie nämlich nicht.
Schon komisch!




Bis bald und einen sonnigen Tag!
Liebe Grüße
Susanne

Freitag, 22. Juli 2016

Für meine kommenden Zwillingsenkelkinder...

Hallo Ihr Lieben,

Gestern und heute habe ich je zwei Garnituren für meine kommenden Enkelkinder genäht.
Alles in Größe 50! Wahnsinn wie klein das ist, man kann es sich gar nicht vorstellen!
Ich bin schon so gespannt ob die Sachen passen oder ob die immer noch zu groß sind wenns dann soweit ist.
Von den Farben habe ich mich herbstlich Neutral gehalten, denn es ist immer noch nicht bekannt was es werden wird. Die Beiden zeigen sich immer sehr bedeckt.

Das Schnittmuster habe ich von Rabaukennaht . Es ist die Babyhose Luke und das Shirt Ragnar.
Tolles Schnittmuster und super Anleitung!
So und nun die Bilder, alles miteinander Kombinierbar.





So langsam fange ich an meine Overlock zu lieben. Die letzten beiden Abende hat sie geglüht! hat richtig Spaß gemacht.
Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende!
Susanne

Dienstag, 12. Juli 2016

Probenähen + Stoffresteverwertung = Sofakissen

Hallo Ihr Lieben,
Gerade eben habe ich ein neues Sofakissen fertiggestellt.

Wie im Post vorher schon erzählt hatte ich Schablonen gekauft und habe Probeblöcke aus Stoffresten genäht. Dann habe ich  mich am Sonntag und  Gestern im Handquilten versucht und zum in die Kiste werfen war es mir zu Schade! Man hat ja viel Mühe reingesteckt.

Also hab ich einfach ein neues Sofakissen daraus gemacht.
Der Rückseitenstoff ist bestimmt gut und gerne 30 Jahre alt. Den hatte meine Schwiegermutter in Ihrem Schrank liegen, das sollte vor 30 Jahren mal eine Kittelschürze werden. Irgendwie total Retro und wieder "IN" oder?

Hier nun mein Schmuckstück:


 
Bis bald
Eure Susanne

Sonntag, 10. Juli 2016

Acryl-Schablonen

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mir bei eingebrannt.de Acryl-Schablonen gekauft. Bisher hatte ich mit Rundungen nähen noch nichts am Hut, aber wenn man die wunderschönen Sachen sieht, die hier in den verschiedenen Blogs entstehen dann juckt das schon in den Fingern.

In der Restekiste gekramt und gleich mal ausprobiert. Der 1. Fehler unterlief mit schon beim zuschneiden, Ich hab die Teile immer einmal seitenverkehrt geschnitten. Naja zum üben ist es egal dachte ich mir und hab mich dann ans Nähen gewagt.

Durch den Seitenverkehrten Zuschnitt ist ein etwas eigenwilliges Muster entstanden, aber man kann diese Blöcke ja aneinanderlegen wie man will und wie es gefällt.
Also zusammen genäht und weil das Wetter so toll war und wir heute den ganzen Mittag im Garten verbracht haben, wurde das Kissentop (soll nämlich eins werden hab ich ganz spontan entschieden) mit der Hand gequiltet. Auch etwas was ich schon immer mal probieren wollte.

Ich finde es sehr schwer die Stiche nicht allzu groß werden zu lassen und eine gerade Linie zu nähen ist auch schwerer als gedacht. Also ein gutes Übungsobjekt.

Und hier nun die Bilder :

Das sind vier Blöcke, also das Muster etwas eigenwillig, ging aber nicht anders weil ich ja 2 Blöcke seitenverkehrt geschnitten habe. Der Block links oben ist gequiltet.
 Hier meine handquilt Versuche:

 Und so sehen die schiefen und krummen Nähte von hinten aus.
Ob ich mit den Handquilten wirklich anfreunden kann weis ich auch noch nicht.
Mit der Maschine macht es mir mehr Spaß!
Einen wunderschönen Sonntag wünscht Euch
Susanne

Freitag, 8. Juli 2016

Nr. 2 ist im Anmarsch

Hallo Ihr Lieben,
Baby Nr. 2 ( von meinem Neffen) ist nun im Anmarsch und ich muss mich ranhalten für den nächsten Babyquilt.
Auch diesmal wird es ein Mädchen und es soll Charlotte heißen.
Stöffchen hab ich schon gekauft und ich hab auch schon einen Plan wie es werden soll.
Hier der Anfang und die Stöffchen, mehr gibt's dann die Tage!






Lieben Gruß
Eure Susanne