Freitag, 1. September 2017

Softshell-Jacken

Guten Morgen Ihr Lieben,

Ich habe für meine beiden Mädels Antonia und Marlene Softshell-Jacken genäht!
Den Stoff habe ich beim letzten Einkauf in meinem Lieblingsladen den Stoffcontainer in Weyersfeld ergattert. Gesehen und sofort gewusst was ich daraus mache!

Der Schnitt ist dieser hier: Jacke Klimperklein.

Dieser Schnitt ist so sehr wandlungsfähig, das ist der Wahnsinn und die Anschaffung war es tausendmal wert.

 Gefüttert habe ich die Jacke mit einem hellgrauen Jersey! so ist sie richtig kuschelig warm!
 Diese Taschenversion hat mir für die Kleinen am Besten gefallen! Sie sind ja sowieso mehr zur Zierde oder mal für ne Schnullerkette festzustecken.  Abgesteppt hab ich das Ganze dann mit einem Zierstich!

 Den Beleg mit Kinnschutz habe ich selber dazugebastelt, der war in der Jacke nicht vorgesehen!
Zuerst hatte ich Ihn etwas zu breit gemacht und der Reißverschluss ging oben nicht richtig zu. Hab dann etwas verschmälert und dann ging es perfekt.
 Aus den Resten vom Futterstoff hab ich dann noch Schal und Mützchen genäht.
 Natürlich habe ich alles wie immer doppelt genäht! Aber da es diesmal wirklich zwei identische Jacken sind hab ich nur eine fotografiert und mich auf die Details konzentriert.

Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes Wochenende und bis bald
Eure Susanne

Freitag, 18. August 2017

Übergangsjäckchen

Hallo und guten morgen Ihr Lieben,

Diese Übergangsjäckchen habe ich für Antonia und Marlene aus Alpenfleece und gefüttert mit Jersey genäht. Einmal in Pink und einmal in Rosa abgefüttert.
Die Jacken sind richtig kuschelig warm.

Schnitte sind wie immer aus den Büchern von Pauline Dohmen (Klimperklein).


 
Die Jacken habe ich nun ín Gr. 80 genäht! der Wahnsinn, ich kann es kaum glauben, die ersten Sachen für die Zwillinge habe ich in Gr. 44 genäht!
 
So nun habt alle noch einen wunderschönen Tag und bis bald
Eure Susanne


Mittwoch, 16. August 2017

Geburtstagsgeschenk....

.... unter Labbi-Freunden.





Hallo meine Lieben,

die liebe Andrea aus unserer Dummy-Trainingsgruppe hatte einen runden Geburtstag!
Sie ist von Beruf Kindergärtnerin und liebt selbstgemachtes und kreatives.

Also hab ich ihr eine Wildspitz genäht! Ein tolle Freebook von Farbenmix
Dieses habe ich ja schon öfter genäht und es geht immer flotter von der Hand.
Diesmal habe ich Kunstleder genommen, das hatte ich noch vom Bankpolster für meine Tochter übrig.

Lieben Gruß und habt einen wunderschönen Tag!
Eure Susanne



Freitag, 11. August 2017

Die Sache mit dem Einhorn

Hallo Ihr Lieben,
ich habe wunderschönen Stoffe gefunden! Den Zwillingen ist es natürlich noch egal aber ich fand die Panele einfach nur zuckersüß für die Mädchen.

Ich habe zwei Shirts genäht und lasse nun Bilder sprechen.


 
Nun wünsche ich Euch noch ein wunderschönes Wochenende.
Bis Bald
Eure Susanne

Mittwoch, 9. August 2017

Mal wieder geklimpert

Hallo Ihr Lieben,
ich habe nun mit der Herbstproduktion für die Zwillinge begonnen.
Der Schnitt ist die Checkerhose von Klimperklein. Das erste mal habe ich nun auch mal bißchen an Verzierungen rumprobiert.
Den Feincord hatte ich noch in meiner Restekiste und dann hab ich einfach einen rosa Jersey dazugenommen.
Ich finde die Hosen sind richtig chic geworden.
 Vorne mit Ösen und Kordel, Die Taschen sind nur fake!
 Hinten habe ich einen Sattel eingearbeitet!
Und das ganze natürlich im Doppelpack wie immer!

Liebe Grüße
Eure Susanne

Donnerstag, 3. August 2017

Resteverwertung

Hallo Ihr Lieben,

Langsam sammeln sich ziemlich viele Reste bei mir an. Jersey hauptsächlich von den Kindersachen die ich für die Enkelkinder nähe.
Da die Beiden nun ins Zahnalter kommen oder sind, (Bei Marlene sind schon 2 Zähnchen da, und Antonia kämpft noch) läuft der Sabber natürlich ohne Ende.

Oma hat dafür ein paar Tüchlein genäht .
Es geht Ruck-Zuck und diese Tüchlein sind  sehr sehr praktisch!


 
 
Ich wünsche Euch allen noch eine wunderschöne Restwoche und bis bald!
Eure Susanne

Montag, 31. Juli 2017

Sommeroutfit

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch das letzte Sommeroutfit für Antonia und Marlene das ich genäht habe.
Denn dann geht's weiter mit der Herbstkollektion.
Ja Ihr seht : Omas Nähmaschine darf nicht stillstehen.

Leggins und Tunika im maritimen Look.




Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Abend!
Eure Susannee